Direkt zum Inhalt
Öffnungszeiten
08:00 - 12:00 / 13:00 - 17:00 Uhr
Hotline
+41 900 700 000 (CHF 2.70/min)

Hauptsitz
SATOMEC AG
Hinterbergstrasse 11
CH-6330 CHAM
+41 41 748 17 77

Deutschland
SATOMEC AG
Frankenstrasse 152
DE-90461 NÜRNBERG
+49 911 47753 148

Steril und sicher produzieren mit SKAN und zenon

Wenn schon das kleinste Staubkorn Ergebnisse verfälscht, wenn toxische Stoffe die Gesundheit bedrohen, wenn Wirkstoffe exakt verarbeitet werden müssen – dann sorgen Isolatoren für perfekte Sicherheit und sterile Arbeitsbedingungen. Für viele Unternehmen kommt da einer der Pioniere für Reinräume ins Spiel: die Schweizer SKAN AG. Isolatoren schützen durch strenge räumliche Trennung Produkte und Personen bei sterilen und toxischen Anwendungen in der Produktion, Qualitätskontrolle und Sterilarbeit sowie bei Pulver- und Wirkstoffverarbeitung.

Die SKAN AG ist bereits seit 1968 Partner vieler renommierter Unternehmen. Als Expertin für Reinräume und Isolatoren stattet sie viele Labors Steril und sicher produzieren mit SKAN und zenon skan I pharmaceutical mit spezieller Technik aus. Die benötigte Steuerungstechnik und Visualisierung wird vom hauseigenen Engineering-Team maßgeschneidert. Bei ihren Isolatoren für Abfüllprozessanlagen setzt die SKAN AG voll auf die Expertise der Schweizer SATOMEC AG und der HMI/SCADA-Software zenon von COPA-DATA. Als Ausstatter vieler Kunden nutzt SKAN die Vorteile von zenon, um eine einheitliche und moderne Oberfläche als Standard zu gestalten, die sich dann schnell und problemlos an kundenspezifische Vorgaben anpassen lässt. Direkttreiber für kundenspezifische Steuerungen, z.B. Siemens und Allen Bradley Anbindung an PI von OsiSoft (MES) oder SAP (ERP) Benutzerverwaltung über Microsoft Active Directory mit Zugriff aus Sub-Netzwerken Erweitertem Trend Modul zur Anzeige von historischen Daten Reporting Nativem Multi-Touch für Windows 8.1

Neuste Artikel